Das Rezept des Monats – Bohneneintopf auf rumänische Art

Werbung | Unbeauftragt.

IMG_9679

Heute haben wir ein richtig leckeres Rezept, für die kalte Jahreszeit. Einen rumänischen Bohneneintopf auch bekannt als „Ciorbă de fasole“

IMG_9674

IMG_9621

Zutaten (für 4 Personen)

  • 3 Dosen weiße Bohnen
  • 1 Dose Tomaten (gehackt)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Speckwürfel
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL getrockneter Thymian
  • 1-2 EL Bohnenkraut
  • 250 ml Rinderbrühe
  • Saft einer halben Zitrone
  • etwas Rotwein

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen, den Knoblauch abziehen und beides fein hacken.
  2. Die Speckwürfel anbraten, Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und mit andünsten.
  3. Weiße Bohnen mit der Rinderbrühe und den gehackten Tomaten hinzufügen.
  4. Salz, Thymian, Pfeffer, Zitronensaft, Bohnenkraut und etwas Rotwein hinzugeben und ca. 10-15 Minuten köcheln lassen.
  5. Nach Wunsch mit Schnittlauch bestreut servieren.

 

Hier ein paar Impressionen unserer Zubereitung:

Wir empfehlen dazu ein Glas Rotwein. Uns hat der Dornfelder Barrique QbA überzeugt Diesen Wein haben wir auch als unseren Wein der Woche vorgestellt.

IMG_9693

Wir hoffen dir hat dieses Rezept gefallen.

Unterschrift Team

Kennst du andere rumänische Rezepte? Schreib uns einfach! Wir freuen uns auf Dich.

DeinWeinzauber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben