Rezept des Monats – Miesmuscheln im Weißweinsud

Werbung | Unbeauftragt.

RezeptdesMonats1_6

Unser erstes Rezept im Jahr 2020 und es ist eine richtig leckere Delikatesse. Miesmuscheln im Weißweinsud.

Bevor wir starten noch ein paar Tipps:

Frische Miesmuscheln haben immer dann Saison, wenn sich ein R im Monat befindet. Heißt, von Mai bis August lassen wir besser die Finger von frischen Muscheln. Idealerweise riechen sie nach Meer und Algen und die Schalenhälften sind fest verschlossen. Ist das nicht der Fall, müssen sich die Muscheln einem Test unterziehen. Es handelt sich nämlich um lebende Tiere, die ihre Schalen öffnen und schließen. Klopft man an die Schale einer geöffneten Muschel und diese schließt sich, so kann diese verwendet werden. Exemplare die sich nicht schließen oder nach dem Kochvorgang geschlossen bleiben müssen aussortiert werden.

RezeptdesMonats1_1

Zutaten (für 2 Personen)

  • 2 Kilo frische Miesmuscheln
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • 250 ml Weißwein
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • etwas Petersilie zum garnieren

Zubereitung

  1. Die Muscheln waschen, putzen und bereits geöffnete Muscheln, die den Klopf-Test nicht bestehen, entsorgen.
  2. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und klein würfeln.
  3. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten.
  4. Die Knoblauchzehen hinzugeben.
  5. Mit Weißwein und etwas Wasser ablöschen und 1 Esslöffel Gemüsebrühe hinzugeben.
  6. Die Muscheln hinzugeben und 5-8 Minuten bei starker Hitze zugedeckt kochen lassen, bis sie sich geöffnet haben.
  7. Mit Petersilie bestreut servieren und dazu Baguette mit Olivenöl reichen.

RezeptdesMonats1_8

RezeptdesMonats1_6

Hier ein paar Impressionen unserer Zubereitung:

Wir empfehlen dazu ein Glas Weißwein. Uns hat der Wein Fruits de Mer überzeugt Diesen Wein haben wir auch als unseren Wein der Woche vorgestellt.

WeinderWoche4_2

Wir hoffen dir hat dieses Rezept gefallen.

Unterschrift Team

Isst auch du gerne Meeresfrüchte? Schreib uns einfach! Wir freuen uns auf Dich.

Der Wein der Woche – Fruits de Mer

Werbung | Unbeauftragt

WeinderWoche4_2

Dieser Weißwein schmeichelt mit Zitrusaromen von Limette und Grapefruit sowie mit exotischen Noten von Maracuja. Frisch und fruchtig und passt hervorragend zu Muscheln, Meeresfrüchte und Fisch. Der Wein hat uns verzaubert.

Hier die wichtigsten Informationen im Überblick:

Name: Bery red, Shiraz reserve
Geschmacksangabe: trocken
Herkunft: Frankreich
Jahrgang: 2018
Alkoholgehalt: 12% Vol.
Trinktemperatur (Empfehlung): 10 – 12°C
Serviervorschlag: Passt zu Fisch, Meeresfrüchten und Muscheln
Preis: ca. 4,99 €

WeinderWoche4_1

Zu kaufen gibt es diesen Wein aktuell bei Globus oder online.
Unterschrift Team

Der Wein der Woche – Bery red (Shiraz reserve)

Werbung | Unbeauftragt

IMG_9190

Dieser Rotwein enthält Noten von schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren, Vanille, Holunder und Eukalyptus. Der Wein hat uns verzaubert.

Hier die wichtigsten Informationen im Überblick:

Name: Bery red, Shiraz reserve
Geschmacksangabe: trocken
Herkunft: Südafrika
Jahrgang: 2016
Alkoholgehalt: 14,5% Vol.
Trinktemperatur (Empfehlung): 16 – 18°C
Serviervorschlag: passt gut zu Tapas, Wild, Rind, Steak
Preis: ca. 9,90 €

IMG_9191

Zu kaufen gibt es diesen Wein aktuell bei www.berts-weinwelten.com
Unterschrift Team

Der Wein der Woche – Winzer Krems Sandgrube 13 (Zweigelt Rosé)

Werbung | Unbeauftragt

IMG_9162

Dieser Rosé aus Österreich schmeckt nach roter Johannisbeere und dezent nach Kräutern. Ein süffiges Getränk, dass den Sommer wieder zurückholt. Der Wein hat uns verzaubert.

Hier die wichtigsten Informationen im Überblick:

Name: Winzer Krems Sandgrube 13 Zweigelt Rosé
Geschmacksangabe: trocken
Herkunft: Krems (Österreich)
Jahrgang: 2018
Alkoholgehalt: 11,5% Vol.
Trinktemperatur (Empfehlung): 6 – 11°C
Serviervorschlag: als Aperitif oder zu Antipasti servieren
Preis: ca. 4,99 €

IMG_9171

Zu kaufen gibt es diesen Wein aktuell bei REWE.
Unterschrift Team

Der Wein der Woche – Veuve Amiot Cremant de Loire (Brut)

Werbung | Unbeauftragt

IMG_9232

Dieser Schaumwein schmeckt frisch und elegant. Aromen von Quitte und Honig kann man erkennen. Der Wein hat uns verzaubert.

Hier die wichtigsten Informationen im Überblick:

Name: Veuve Amiot Cremant de Loire Brut
Geschmacksangabe: herb (Brut)
Herkunft: Frankreich
Jahrgang: unbekannt
Alkoholgehalt: 12% Vol.
Trinktemperatur (Empfehlung): 6 – 7°C
Serviervorschlag: perfekt zum Anstoßen und feiern ins neue Jahr
Preis: ca. 7,49 €

IMG_9236_1

Zu kaufen gibt es diesen Wein aktuell bei Edeka.
Unterschrift Team

Der Wein der Woche – Weißer Glühwein

Werbung | Unbeauftragt

IMG_9256

Unser Wein der Woche ist dieses mal kein typischer Wein, wie man ihn hier sonst kennt. Passend zur Weihnachtszeit gibt es nun ein leckeres Glühweinrezept.

IMG_9242

Zutaten für 4 Tassen

  • 4 Tassen Weißwein
  • 1 große Orange, nur den Saft
  • 1 große Zitrone, nur den Saft
  • 2 Mandarinen, nur den Saft
  • 10 Nelken
  • 1-2 Zimtstangen
  • 3 EL Zucker

Zubereitung

Alle Zutaten in einen Topf geben und erhitzen, ziehen lassen, aber nicht aufkochen. Anschließend heiß servieren.

IMG_9252

Wir hoffen dir hat dieses Rezept gefallen.

Unterschrift Team

Magst du Glühwein auch so gerne? Schreib uns einfach! Wir freuen uns auf Dich.

Rezept des Monats – Rinderrouladen mit Kartoffelknödel und Blaukraut

Werbung | Unbeauftragt.

IMG_9048

Weihnachtszeit. Die Straßen duften nach gebratenen Mandeln vom Weihnachtsmarkt, die Menschen kaufen Geschenke für ihre Liebsten, die Stadt ist mit weihnachtlicher Dekoration schön beleuchtet und die Gerichte werden immer festlicher und deftiger. Auch bei uns bei Dein Weinzauber wird herrlich deftig gekocht. Unser diesjähriges Weihnachtsrezept des Monats sind Rinderrouladen mit Kartoffelknödel und Blaukraut.

IMG_8901

Zutaten

  • 1 Karotte
  • 4 Zwiebeln
  • Butter zum Anbraten
  • 4 Scheiben Rinderrouladen
  • Salz, Pfeffer
  • 4 EL mittelscharfer Senf
  • 8 Scheiben Frühstücksspeck
  • 6-7 Gewürzgurken
  • 2 EL Tomatenmark
  • 250 ml trockener Rotwein
  • Zahnstocher oder Faden
  • Blaukraut
  • Knödelteig

Zubereitung

  1. Karotte schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Die 4 Zwiebeln schälen und würfeln.
  3. Rinderrouladen trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit je 1 EL Senf bestreichen und pro Roulade 2 Scheiben Speck belegen. Anschließend die klein gewürfelten Gurken und 2 der Zwiebeln auf die Rouladen verteilen.
  4. Die Rouladen möglichst eng aufrollen und mit Zahnstocher feststecken.
  5. Butter in einem großen Topf erhitzen und die Rinderrouladen rundherum ca. 10 Minuten kräftig anbraten.
  6. Die Rinderrouladen herausnehmen.
  7. Karotten- und die restlichen Zwiebelwürfel in Butter ca. 5 Minuten anbraten. Nach ca. 3 Minuten Tomatenmark dazu geben und anrösten. Anschließend mit Rotwein ablöschen. 500 ml Wasser dazu geben und aufkochen.
  8. Die Rouladen zurück in den Topf geben und zugedeckt ca. 1,5 Stunden schmoren.
  9. Rinderouladen aus dem Bratfond nehmen und warm stellen.
  10. Fond durch ein Sieb in einen anderen Topf gießen. Mit Salz, Pfeffer abschmecken. Den Gemüse-Rest im Sieb pürieren und in die Soße einrühren.
  11. Das Fleisch zurück in die Soße geben. Dazu Kartoffelknödel und Blaukraut servieren.

IMG_9070

IMG_9061

Hier ein paar Impressionen unserer Zubereitung:

Wir empfehlen dazu ein Glas Rotwein. Uns hat der Wein Entrecote Merlot Cabernet Sauvignon überzeugt. Diesen Wein haben wir auch als unseren Wein der Woche vorgestellt. >>LINK<<

IMG_9021

Wir hoffen dir hat dieses Rezept gefallen.

Unterschrift Team

Was sind deine liebsten Rezepte zu Weihnachten? Schreib uns einfach! Wir freuen uns auf Dich.

Der Wein der Woche – Entrecote Merlot Cabernet Sauvignon

Werbung | Unbeauftragt

IMG_9021

Dieser Rotwein passt hervorragend zu unserem Rezept des Monats Dezember oder anderen saften Fleischgerichten. Er schmeckt nach Brombeere, Cassis vereint mit Marmeladenoten und Vanille. Der Wein hat uns verzaubert.

Hier die wichtigsten Informationen im Überblick:

Name: Entrecote Merlot Cabernet Sauvignon
Geschmacksangabe: trocken
Herkunft: Frankreich
Jahrgang: 2018
Alkoholgehalt: 14% Vol.
Trinktemperatur (Empfehlung): 18°C
Serviervorschlag: passt gut zu Rinderrouladen
Preis: ca. 4,99 €

IMG_9014

Zu kaufen gibt es diesen Wein aktuell bei Globus.

Unterschrift Team

Der Wein der Woche – Gallo Family, Zinfandel

Werbung | Unbeauftragt

IMG_8879_1.jpg

Dieser Wein erstrahlt in einem intensiven rot. Er schmeckt nach Beerenaromen, ist würzig und hat einem langen, samtigen Abgang. Der Wein hat uns verzaubert.

Hier die wichtigsten Informationen im Überblick:

Name: Gallo Family, Zinfandel
Geschmacksangabe: halbtrocken
Herkunft: Kalifornien (USA)
Jahrgang: 2017
Alkoholgehalt: 14% Vol.
Trinktemperatur (Empfehlung): 17 – 20°C
Serviervorschlag: passt gut zu gebratenem und gegrilltem Fleisch, Nudelgerichten oder Käse
Preis: ca. 5,49 €

IMG_8887_1

Zu kaufen gibt es diesen Wein aktuell bei Edeka.

Unterschrift Team

Der Wein der Woche – Württemberger Rosé Royal

Werbung | Unbeauftragt

IMG_8839

Dieser Wein schmeckt sehr intensiv nach Erdbeeren. Frisch, fruchtig und unglaublich schmackhaft. Der Wein hat uns verzaubert.

Hier die wichtigsten Informationen im Überblick:

Name: Württemberger Rosé Royal
Geschmacksangabe: lieblich
Herkunft: Württemberg (Deutschland)
Jahrgang: 2018
Alkoholgehalt: 10% Vol.
Trinktemperatur (Empfehlung): 8 – 12°C
Serviervorschlag: passt gut zu Geflügel, Fisch oder Salaten.
Preis: ca. 3,00 €

IMG_8871.jpg

Zu kaufen gibt es diesen Wein aktuell bei REWE.

Unterschrift Team